Palliativ-Versorgung

Praxisraum Einblicke

Therapieraum

Ist eine kurative Therapie nicht möglich, tritt der Erhalt einer guten Lebensqualität in den Vordergrund. Die Reduktion von krankheitsbedingten Beschwerden, wie z.B. Schmerzen oder Luftnot, aber natürlich auch die psychosoziale Betreuung unserer Patienten und Ihrer Angehörigen, besitzt für uns höchste Priorität.

Gemeinsam mit Ihren Hausärzten, spezialisierten Pflegediensten, ambulanten Hospizdiensten und Psychoonkologen bieten wir Ihnen eine Betreuung zu Hause oder in stationären Hospizen (z.B. Simeon-Hospiz, Christophorus Hospiz und Paul-Gerhard-Hospiz ) an.

Durch unsere 24stündige Rufbereitschaft im Rahmen der Spezialisierten Ambulanten Palliativ Versorgung (SAPV) sind wir jederzeit persönlich zu erreichen und vermeiden so für unsere Patienten und deren Angehörige einen Arztwechsel in der meist schwierigen Lebensphase.


„Nicht dem Leben mehr Tage hinzufügen, sondern den Tagen mehr Leben geben”

Dame Cicely Saunders